SAP Kursverfall

Heute kam es zu einem starken Kurseinbruch durch die Veröffentlichung der neuen Geschäftsprognosen.
Da ich für mich persönlich SAP vor kurzem erst Analysiert habe und ohnehin auf einen guten “Einstieg” gewartet habe, bin ich heute eingestiegen und habe einige Anteile heute gekauft. Es kann natürlich sein, dass der Kurs noch weiter fällt, oder auch wieder stark ansteigt. Eine solche Vorhersage kann niemand tätigen. Wenn man jedoch selbst das Unternehmen analysiert hat und von diesem, trotz der heutigen Mitteilung, überzeugt ist, könnte es nun ein guter Einstieg sein.

Dies ist keine Anlageberatung – lediglich die Information, dass ich nun eingestiegen bin. Schaue dir selber das Unternehmen an, analysiere es und treffe eine Entscheidung. Vielleicht konnte ich dir hiermit nur einen kleinen Anstoß geben, selbst gute Investmententscheidungen zu treffen.

Ich persönlich denke nicht, dass es zu einer sehr schnellen Erholung kommen wird, was den Aktienkurs angeht. Ich halte SAP jedoch als soliden Dividendenzahler mit langfristigem Wachstum. Natürlich kein extrem starkes Wachstum. Es gibt auch Risiken bei SAP, die man beachten sollte. Es gibt starke Konkurrenz und auch Startups, die den Markt erobern könnten. Natürlich ist man bei einer Software wie SAP z.B. im Bereich ERP und CRM sehr stark an den Anbieter gebunden, da eine Migration zu einem anderen Produkt/Anbieter recht aufwendig ist. Dennoch ist das kein Prozess, der völlig ausgeschlossen ist.

Mach dir dein eigenes Bild zu dem Unternehmen und der Bewertung der Aktie. – Ich freue mich auch über dein Feedback!